Alte Post Achim

Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses

Wohn- und Gewerbeeinheiten: dtp

9 WE + 6 GE 

Leistungsphasen: dtp

1 - 8 

Gegenüber des Achimer Bahnhofes kann dieser Neubau als Schnittstelle zwischen Bahnhogsgegend und Innenstadt neue Impulse für die Achimer Stadtentwicklung liefern. Das Gebäude ergänzt einen markanten Hochpunkt im städtebaulichen Gefüge und bildet den Auftakt für die weitere Entwicklung am Standort.

Im Neubau findet eine ausgewogene Mischung von Nutzungen ein neues Zuhause. Das Erdgeschoss wird mit Flächen für den Gemeinbedarf belebt. Die Obergeschosse sind zwei geteilt: Richtung Bahnhof befinden sich Praxis- und Büronutzungen, Wohnungen weisen auf der Südseite Richtung Innenstadt.